Impressum - Blumenthalerhof Algund bei Meran Südtirol

Pension Residence Blumenthalerhof
Direkt zum Seiteninhalt
Unsere Daten:
Inhaber:                    Blumenthalerhof Breitenberger Maria Haller
Sitz:                          Leitenweg Vellau 3
                              39022 Algund
                              Südtirol, Italien
Tel.                           00390473448425     
E-mail:                      blumenthalerhof@gmx.net
Steuern.:                   BRTMRA54C62L490K  
MWSt.Nr.                  01258570215  
Gestaltung, Entwurf und Verantwortlicher der Homepage    Haller Luis Vellau 3 Algund
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Aufklärungsschreiben im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 - "Datenschutzkodex"
Im Sinne des Art. 13 (Information) des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 informieren wir darüber, dass die Pension Blumenthalerhof der Breitenberger Maria Haller, die persönlichen Daten von Kunden und Lieferanten, sowie jener Personen verarbeitet, die unserem Büro oder der Geschäftsleitung Ihre Personalien willentlich (schriftlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail) mitteilen.                                      
Unsere Firma garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.
Ziel- und Zweckbestimmungen bei der Datenverarbeitung:
* Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen, sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
* Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
* Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Firma wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden/Lieferantenbuchhaltung.
* Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail). Marketing und Marktuntersuchungen.
* Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten
* Erfüllung der Pflicht zur Gästemeldung an die Gemeinde, öffentliche Verwaltungen und Behörden.  
In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:
* an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
* an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten unterhält.
* an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist, sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen.
Die von unserer Firma verarbeiteten Daten unterliegen keiner Verbreitung.
Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4 Absatz 1, Buchstabe a des Gesetzvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. D.h. jeden mit oder ohne Hilfe elektronischer oder sonst wie automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede Vorgangsweise, bei dem bzw. bei der Daten erhoben, gespeichert, organisiert, aufbewahrt, erarbeitet, verändert, ausgewählt, wieder gewonnen, verglichen, verwendet, verknüpft, gesperrt, übermittelt, verbreitet, gelöscht oder vernichtet werden. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.
Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7 d.h., im Einzelnen hat er das Recht zu wissen, welche persönlichen Daten der Inhaber über ihn besitzt und darüber Auskunft zu erhalten, ob Daten über ihn vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind und in verständlicher Form nähere Angaben über die Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Der Betroffene hat das Recht. seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht, sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen und ohne gerechtfertigten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt und Meinungsforschung verwendet werden.
Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an den Verantwortlichen (Pension Blumenthalerhof Breitenberger Maria Haller) mit Einschreiben oder E-Mail an info@blumenthalerhof.com  geltend gemacht werden.
Der Inhaber der Datenverarbeitung ist:
Pension Blumenthalerhof,  in Person des gesetzlichen Vertreters Breitenberger Maria Haller Leitenweg Vellau 3, 39022 Algund.

Datenschutz

 
Informationen bei der Verarbeitung von personen bezogenen Daten für den Gast
 
Datenschutzerklärung im Sinne des Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen
Parlaments und des Rates vom 27. April2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der
Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der
Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)
 
Gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments
und des Rates) informieren wir Sie über das Folgende.
 
NAME UND KONTAKTDATEN DES VERAN1WORTLICHEN
 
Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist die Pension Blumenthalerhof, Haller Alois.
 
Mail: blumenthalerhof@gmx.net oder
 
Zertifizierte elektronische Post: Pec Mail: blumenthalerhof@pec.it
Telefon: +390473448425 /Fax: +390473200597
 
PERSONEN BEZOGENE DATEN UND BESONDERE KATEGORIEN VON DATEN
 
Ihre personenbezogenen Daten sind insbesondere
 
Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Faxnummer.
Geburtsdatum) sowie Sprache und KFZ-Kennzeichen
 
die Daten in Reisedokumenten und Ausweisen
 
die Daten zur Zahlungsart und in Zusammenhang mit Zahlungen (z.B. Bankkoordinaten,
Kreditkartendaten)
 
das Aufenthaltsdatum und die Aufenthaltsdauer
 
Foto nach Absprache und mündlicher Einwilligung zum und für das Foto auch für unsere Internetseite blumenthalerhof.com, blumenthalerhof.it, locherhof.com, algund.tv und den dazu gehörigen Unterseiten
 
Besondere Kategorien von Daten sind Gesundheitsdaten, sowie Daten über besondere
Bedürfnisse.
 
ZWECKE FÜR DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTSGRUNDLAGE
FÜR DIE VERARBEITUNG
 
Die angegebenen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
 
Erfüllung gesetzlicher Pflichten
 
Abwicklung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen bezüglich des Aufenthalts
(Reservierung, Aufenthalt. Abreise, usw.)
 
Weiterleitung von Mitteilungen und Telefonanrufen, welche an den Gast gerichtet sind
Speicherung der Daten für die Erleichterung zukünftiger Buchungen und Anfragen
Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten des Hotels und der
Partnerbetriebe und Geschäftspartner mittels E-Mail. Post und anderen
Telekommunikationsmitteln über das Hotel. die Umgebung, lokale Veranstaltungen, usw.
 
Sonstige Zwecke Foto für Gästeverzeichnis
 
 
 
 
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:
 
gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen
 
die Erfüllung der vorvertraglichen und vertraglichen Maßnahmen und Verpflichtungen
die von Ihnen eingeholte Einwilligung
 
berechtigte Interessen (z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice und unserer
Kundennähe, auch im Bereich der Direktwerbung und die Videoüberwachung, um
Personen und Sachen vor möglichen Angriffen, Diebstahl. Raub, Beschädigung.
Vandalismus zu schützen, zur Vorbeugung von Bränden und für die Arbeitssicherheit)
 
EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
 
Ihre personenbezogenen Daten werden prinzipiell nicht weitergegeben. Unter Umständen werden
die personenbezogenen Daten
 
innerhalb des Betriebes unter Berücksichtigung der zulässigen Verwendungszwecke,
 
an folgende Auftragsverarbeiter, sowie an Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen
gewünschten Dienstleistungen beigezogen werden müssen oder für Fachdienstleistungen in
Anspruch genommen werden:
 
- Krankenhaus, Arzt. Feuerwehr und Rettungsdienste
 
- Gemeinde und deren Verwaltungsdienste
 
- Tourismusverein
 
- Behörden und öffentlicher Dienst
 
- Astat Statistikamt
 
- an folgende Partnerbetriebe:
 
- Tourismusvereine und deren Partnerbetriebe
 
- Dienstleister für Freizeit wärend des Urlaubaufenthaltes
 
übermittelt.
 
Diese Empfänger haben sich alle uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-
Standards verpflichtet.
 
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen
außerhalb der EU übermittelt.
 
DAUER DER SPEICHERUNG
 
Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
und rechtlichen Verpflichtungen. Ihre personenbezogenen Daten, welche aufgrund einer
gesetzlichen Bestimmung oder vertraglichen Verpflichtung bearbeitet werden, werden für jenen
Zeitraum aufbewahrt. der für die Verarbeitung unbedingt notwendig ist. Die Daten. welche
aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, werden bis auf Widerruf gespeichert.
 
(Die angegebene Speicherdauer ist nur ein empfehlender Vorschlag und soll an die Bedürfnisse
des Betriebes angepasst werden. Die Speicherdauer kann auch konkret angegeben werden, z.B. 10
Jahre. In diesem Fall ist die Dauer für jeden einzelnen Verwendungszweck anzugeben.)
 
RECHTE DES BETROFFENEN
 
 
 
Recht auf Auskunft· Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO berechtigt Auskunft zu erhalten. welche
personenbezogenen Daten verarbeitet werden. woher diese stammen. um welche Daten es sich
handelt. ob diese weitergegeben werden und an wen und was mit den Daten gemacht wird.
 
Recht auf Berichtigung und Löschung:Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung
oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten verlangen. Ebenso haben Sie im Sinne des
Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung. Insbesondere bei Daten. welche veröffentlicht wurden.
haben Sie auch das "Recht auf Verqessenwerden. d.h. es werden die notwendigen Schritte
unternommen. um alle Links. Kopien. Replikationen. oder ähnliches zu löschen.
 
Widerspruchsrecht· Sie können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO
Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern
oder gänzlich widerrufen.
 
Recht auf Einschränkung (oder auch Sperrung) Sie können im Sinne des Art. 18 DSGVO auch die
Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Die erhobenen Daten
dürfen dann nur mit einer individuellen Einwilligung verarbeitet werden oder die Verarbeitung
muss dann konkret eingeschränkt werden.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die bereitgestellten
personenbezogenen Daten in einem strukturierten. gängigen. maschinenlesbaren Format
übermittelt zu erhalten und die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen
Verantwortlichen zu verlangen.
 
Auch ein Recht auf Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde ist gemäß Art. 77 DSGVO
vorgesehen.
 
EIGENSCHAFTEN DER EINWILLIGUNG
 
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Grundlagen und
entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO).
 
Die Einwilligung in die Verarbeitung der zusätzlichen besonderen Kategorien von Daten ist
freiwillig. Ohne Einwilligungen können diesbezügliche spezielle Vorkehrungen auch hinsichtlich
weiterer Buchungen nicht berücksichtigt werden.
 
Die Einwilligung in die Datenverarbeitung bezüglich der Zusendung von Informationen. Angeboten
und Neuigkeiten des Hotels erfolgt freiwillig. Durch Nichtbereitstellung der personenbezogenen
Daten werden keine Angebote und Neuigkeiten übermittelt.
 

Algund, 25. 05. 2018
 
Zurück zum Seiteninhalt